Elbsandsteingebirge

Wanderparadies

Das Elbsandsteingebirge befindet sich östlich der Stadt Dresden und bietet neben ausgedehnten Wanderwegen und Klettermöglichkeiten auch interessante Sehenswürdigkeiten.

Der „Nationalpark Sächsische Schweiz“ ist ein Teil des Elbsandsteingebirges und steht unter besonderem Schutz, um die vielfältige Pflanzen- und Tierwelt zu erhalten.

Vom Schlosshotel Dresden-Pillnitz brauchen Sie nur etwa eine halbe Stunde, um das Elbsandsteingebirge zu erreichen. Besonders empfehlenswert ist es, die Strecke über den Elberadweg mit dem Fahrad zu fahren. Der Weg führt entlang der Elbe und bietet fantastische Ausblicke auf die Felsenformationen.

Elberadweg

Nutzen Sie die Lage unseres Schlosshotels und beginnen Sie von Pillnitz aus eine Fahrradtour in die Sächsische Schweiz oder die Stadt Dresden. Durch den asphaltierten direkt an der Elbe gelegenen Elberadweg sind Sie sicher und schnell unterwegs und können die Highlights des Weges bestaunen:

  • Bei einer Tour von Pillnitz nach Dresden fahren Sie an Schloss & Park Pillnitz sowie den drei Elbschlössern vorbei und haben zudem, z.B. von der Augustusbrücke einen wundervollen Panoramablick über die Elbe auf das Stadtzentrum Dresdens.
  • Über den Elberadweg können Sie von Pillnitz bis in die Sächsische Schweiz gelangen, auch eine Fahrt über die Grenze Deutschlands hinaus wäre möglich. Dabei können Sie eine Pause in dem berühmten Kurort Rathen oder in Königstein machen und die Lokalen Sehenswürdigkeiten entdecken.

BASTEI

Die 1851 erbaute Sandsteinbrücke ist weltbekannt und wurde bereits oft als Motiv für Kunstwerke genutzt. Bei einem Besuch der Sächsischen Schweiz dürfen Sie sich den atemberaubenden Blick von der Bastei nicht entgehen lassen. Besuchen Sie bei dieser Gelegenheit doch auch gleich die Felsenburg Neurathen, welche sich direkt neben der Bastei befindet. Diese Natursteinfestung wurde Mitte des 14. Jahrhunderts von böhmischen Rittern erbaut und bietet interessante Einblicke in die damalige Zeit.

FESTUNG KÖNIGSTEIN

Die Festung Königstein ist eine der größten Bergfestungen in Europa. Sie liegt inmitten des Elbsandsteingebirges auf dem gleichnamigen Tafelberg oberhalb des Ortes Königstein am linken Ufer der Elbe. Hier laden mehr als 50 Bauwerke und Grünanlagen zu einer Erkundungstour ein. Erfahren Sie interessante Fakten über das Leben auf der unbezwingbaren Festung und den damaligen Festungsalltag.

Diese Website verwendet Cookies.

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik, nach Ihren Browser-Einstellungen.

OK, schließen