Das Hotel

Ein Schloss mit Geschichte

Dies ist die Sommerresidenz des Königs Friedrich August I von Sachsen und stammt aus dem 18. Jahrhundert. Das Schlosshotel, welches zum Schlosskomplex gehört, liegt direkt neben der Sommerresidenz des Königs. Es besticht durch seine private Ausstrahlung und ist im Besitz der Familie Zepp.

Frederick Augustus I von Sachsen

Er regierte als Kurfürst von Sachsen von 1763 – 1806. Im Jahr 1806 wurde er dann zum König dieser Region ernannt und erhielt von 1807 – 1815 die Macht als Herzog von Warschau.

Von seinem Großvater, König August II dem Starken hat er das Pillnitzer Schloss geerbt und nutzte es als Sommerresidenz am Fluss.

Eine exzellente Lage

Die Hauptstadt von Sachsen, Dresden mit seinem grünen Bezirk ehemaliger Regenten in Pillnitz an der Elbe, ist der perfekte Ort für königliche Ferien.

Das Schlosshotel befindet sich auf dem Gelände der Sommerresidenz welche einst dem König von Sachsen gehörte. Majestätische Gärten, die Nähe zum Fluss und die beeindruckende Architektur der vergangenen Jahrzehnte schaffen eine wahrhaft magische Atmosphäre, welche man nicht vergisst.

Christhard // Schweiz // Booking.com  // September 2016

Wir konnten das Hotel recht kurfristig für eine Gemeindereise buchen. Die ruhige Lage des Hotels hat uns sehr gefallen. Die Austattung der Zimmer ist vorzüglich. Das Personal hat uns sehr herzlich und zuvorkommend begrüsst und begleitet. Das tolle Frühstücksbuffet lässt keine Wünsche offen. Sehr empfehlenswert!

Christhard // Schweiz // Booking.com // September 2016
Frank B. // HRS  // Juli 2016

Sehr freundliches und ausgeglichenes Personal, sehr schöne Schlossanlage, sehr gutes Frühstücks-Buffet, kostenlose Parkplätze, sehr sauber, ruhige Lage, landschaftlich fußläufig

Frank B. // HRS // Juli 2016
EPH // Berlin // Expedia  // Oktober 2016

Perfekt für Touren nach Dresden, zur Bastei oder im unmittelbaren Umfeld von Schloß Pillnitz geeignet. Nichts für Nachtschwärmer, da etwas zu weit von den zentralen Attraktionen Dresdens. Aber gut geeignet für Romantiker, da unweit der Elbe mit sehr schönem (Rad-)Wanderweg. Fußläufig gibt es eine Elb-Fähre, die einen zu einem ehemaligen Fährhaus im Tudor-Stil bringt... darin ist heute ein interessantes Restaurant mit Biergarten.

EPH // Berlin // Expedia // Oktober 2016
Torsten // Booking.com // Oktober 2016

Die Lage, das Frühstück und Kücke zum Abend waren sehr gut. Die Verbindung nach Dresden mit den öffentlichen Verkehrsmitteln war sehr gut ohne Umsteigen direkt bis in die Altstadt. Leider kein Wellnessbereich.

Torsten // Booking.com // Oktober 2016
Andre F.// HRS // Dezember 2016

Ohne Beanstandung. Sehr Empfehlenswert.

Andre F.// HRS // Dezember 2016
Firmenkunde // Hotel.de // Oktober 2016

wunderschön gelegen, direkt am Pillnitzer Schlossgarten und der Elbe

Firmenkunde // Hotel.de // Oktober 2016
Anja // Booking.com  // Juni 2016

Sehr freundlicher Empfang, Wünsche zum Zimmer wurden berücksichtigt, frisch zubereitete Eierspeisen zum Frühstück, sehr schöne Auswahl, anhaltend hohe Servicequalität.

Anja // Booking.com // Juni 2016
Wolfgang B. // HRS  // Oktober 2016

Schöne Lage in Elbnähe und im Schloßpark Pillnitz, der erstaunenswert ist. Exellente Atmosphäre im Hotel. Hervorragender Service, Freundlichkeit des Personals. Parkplatz am Hotel.
Ein Tipp: wem das Duschen in der Badewanne beschwerlich ist, kann nach einem Zimmer mit bodengleicher Dusche fragen, dann ohne Wanne.

Wolfgang B. // HRS // Oktober 2016

Schönheit und Geschichte

Die barocke Residenz von Friedrich August I in Pillnitz
ist eine der schönsten Orte in ganz Europa.

Für Gäste des Schlosshotels bedeutet das:

  • eine freundliche Atmosphäre und exzellenter Service
  • eine ruhige Lage und Erholung pur
  • eine einzigartige und malerische barocke Architektur direkt an der Elbe
  • eine Reihe von kulinarischen Angeboten: elegantes Restaurant, Kaffee im Wintergarten, königlicher Biergarten
Diese Website verwendet Cookies.

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik, nach Ihren Browser-Einstellungen.

OK, schließen