Pillnitz


Sommerresidenz der Könige

Genießen Sie die einzigartige Lage unseres Hotels und entdecken Sie Pillnitz mit seinen Highlights.

SCHLOSS & PARK PILLNITZ

Das einstige Lustschloss und spätere Sommerresidenz des sächsischen Königshauses war zu Zeiten Augusts des Starken oft Schauplatz vieler Hochzeiten und Feste. Besucher können heute Ausstellungsstücke im Berg- und Wasserpalais bestaunen, welche seit dem 20. Jahrhundert als Museen genutzt werden. Der dazugehörige Schlosspark ist eine der stadtweit schönsten Erholungsoasen für Dresdner und Besucher aus aller Welt.

Das Ensemble aus Architektur und Gartenkunst gilt mit seiner Vielfältigkeit als perfektes Ausflugsziel für Kultur- und Gartenliebhaber sowie Familien.

Ein besonderes Highlight der chinoisen Schlossanlage ist die über 400 Jahre alte Kamelie, welche während ihrer Blütezeit von Mitte Februar bis Mitte März zahlreiche Besucher anlockt.

KÖNIGLICHER PILLNITZER WEINBERG

Genießen Sie die natürliche Umgebung beim Schlendern entlang des königlichen Pillnitzer Weinberges und probieren Sie köstliche Weine aus der Umgebung. Der Friedrichsgrund, welcher sich hinter dem Berg erstreckt lädt zur gemütlichen Wanderung bis zur Meixmühle ein.

Höhepunkte der Ausflüge sind neben der bekannten Pillnitzer Weinbergkirche, die künstliche Ruine sowie die Meixmühle und die Drachenburg.

Carl-Maria von Weber Museum

Die Zeiten in Pillnitz gehörten für Carl Maria von Weber (*1786-1826) zu den glücklichsten seines Lebens. Hier empfing der Komponist hohe Persönlichkeiten, wie z.B. die Sängerin W. Schröder-Devrient und den Komponisten J.N. Hummel.
Mit dem Tod der Urenkelin des Komponisten 1956 wurde der Nachlass zur Verfügung gestellt, sodass seit 1957 die ehemaligen Wohnräume der Familie von Weber für die Öffentlichkeit zugängig gemacht werden konnten. Heute ist das Gebäude das weltweit einzige Museum, welches dem Leben und Werk von Carl-Maria von Weber gewidmet ist. Die Räumlichkeiten, welche durch vielfältige Veranstaltungen und kleine Sonderausstellungen das Interesse vieler Besucher wecken, können von Mittwoch bis Sonntag besucht werden.

Tipp: Im Sommer erfreuen sich die "Gartenkonzerte" großer Beliebtheit.

Diese Website verwendet Cookies.

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik, nach Ihren Browser-Einstellungen.

OK, schließen